Lebendiges Wasser hilft bei Stoffwechsel-Krankheiten

Stoffwechsel-Krankheiten - Lebendiges Wasser hilft

Bekannt ist, dass 80% aller Krankheiten im Grunde Stoffwechsel-Krankheiten sind. Eine „Pille“ ist selten ein heilbringender Faktor, deshalb ist konsequente Ursachenforschung dringend nötig.

Stoffwechsel-Krankheiten haben subtile Ursachen

Das Problemfeld ist weitreichend und die Hintergründe offenbaren sich nur, wenn man sich damit wirklich beschäftigt. Aber sie sind letztlich dennoch leicht zu verstehen. „Du bist, was Du ist und trinkst.“ ist ein geflügeltes Wort, das die Sache auf den Punkt bringt. Wir haben zwar Zugang zu allen möglichen Nahrungsmitteln der ganzen Welt, aber:

Unsere Nahrungsmittel haben sich seit langem erheblich verändert und sind zu degenerierten Food-Päckchen im Supermarkt geworden.

Sie haben keinen energetischen Nährwert mehr und der Körper wird teilweise eher belastet als gestärkt… Die Zusammenhänge von devitalem und degeneriertem Food (von Lebendigen-Mitteln kann man hier nicht mehr sprechen) und körperlich negativen Rückmeldungen sollten wir uns dringend anschauen, da es um unsere Vitalität, um unserer Kräfte und Gesundheit geht. Stoffwechsel-Krankheiten haben ihre Ursachen erheblich auch in der desolaten Ernährungslage…

Der Bormia-Effekt hat für die Lebensmitteltechnologien der Zukunft bedeutende positive Eigenschaften. Schauen Sie sich den ersten Teil eines Interviews von Nadeen Althoff mit Prof. Michael Vogt an:

Nadeen Althoff
Leben kommt vom Lebendigen.... das ist mein Leitspruch ! Ich bin Gründer der Firma Bormia Natur Pur, Finder des Bormia-Prinzips und Entwickler des Bormia BIO Quellwassergenerators. Aus 32 Jahren Forschung zum Thema Lebendiges Trinkwasser, weiß ich: BIONIK ist die Technik der Zukunft, denn die Natur ist durch nichts zu verbessern.