Klaus S.

Eiskugel im Abendlicht

Jetzt bade ich mein Obst und Gemüse in Bormiawasser, hält viel länger und schmeckt natürlich auch besser, ebendso bei den Getränken…

Lieber Herr Nadeen Althoff,
vielen Dank nochmals für die ganzen Informationen.
Es ist schon gewaltig mit dem Wasser, durch Zufall hatte ich eine halbe Zwiebel in den Kühlschrank gelegt und damit es nicht so riecht, habe ich sie in das Wasser gelegt. Als ich sie am nächsten Tag raus nahm, traute ich meinen Augen nicht – es sah so aus, als ob sie weiter wachsen wollte- so viel Energie. Mußte es gleich nochmal probieren, schnitt eine Zwiebel durch und legte sie in Bormiawasser und normales Leitungswasser. Es ist schon gewaltig, so ein krasser Unterschied, Leitungswasser nichts und beim Bormiawasser kann man zusehen, wie sich die Zwiebel mit der ganzen Energie praktisch auflädt.
Jetzt bade ich mein Obst und Gemüse in Bormiawasser, hält viel länger und schmeckt natürlich auch besser, ebendso bei den Getränken.
Meine Blumenpflanzen gieße ich natürlich auch damit und was soll ich sagen, der Weihnachtkaktus hatte im Dezember geblüht und fängt jetzt schon wieder an. Also es ist schon gewaltig. Bei meinem Blutdruck habe ich noch ein bisschen zu tun – aber was in gut 30 Jahren gewachsen ist braucht seine Zeit.
Meinem Sohn mit Familie auf der Insel Rügen habe ich Ihr Produkt auch vorgestellt, ich denke, er wird sich bei Ihnen melden.
Sicher gibt es noch vieles zu entdecken – ich bleibe dran.

Liebe Grüße
Klaus Spreer