Studien

Zellbiologische Untersuchungen

Untersuchung von Prof. P. Dartsch (2018)
Zellbiologische Untersuchungen sind – aus meiner Sicht der Dinge – eine wissenschaftlich nicht manipulierbare, ganzheitliche Untersuchungsmethode.

Prof. Dr. Peter C. Dartsch, Diplom-Biochemiker:

„In den Untersuchungen mit Zellkulturen des Bindegewebes hat das Bormiawasser seine förderlichen Wirkeffekte deutlich unter Beweis gestellt. Neben antioxidativen Eigenschaften, Inaktivieren von überschüssigen reaktiven Sauerstoffradikalen und damit einer Reduktion von oxidativem Stress, zeigte das Bormiawasser auch eine Aktivierung der Zellen bis hin zu einer Förderung der zellregenerativen Prozesse [und Wundheilung]. Bormiawasser zeigt seine förderlichen Wirkeffekte auch durch Neutralisierung von endogen gebildeten Superoxidanion-Radikalen, sowie eine Aktivierung des Energiestoffwechsels und eine verbesserte primäre unspezifische Abwehr von Fremdkeimen im Blut.

Die regelmäßige Einnahme von Bormiawasser kann daher an Hand der Testergebnisse für die Verbesserung des Wohlbefindens bestens empfohlen werden.“

Studie hier downloaden

 

Lesen Sie auch die Ergebnisse der Studie am IIREC:

Biophysikalische Untersuchung BORMIA-Technologie (2018)

„… BORMIA wirkt auf nahezu sämtliche zentralen Körperfunktionen sowie auf verschiedene psychische, kognitive und mentale Funktionen einen Einfluss aus, vorwiegend auf dem Weg über die übergeordneten Zentren der zentralen Steuerung.“

Studie hier downloaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.